Eigenschaften:

-          2 komponentige Systeme (Harz+Härter)
-          Aushärtung bei Raumtemperatur<
-          Für strukturelle Verklebungen und Vergussanwendungen
-          Hochfeste Verbindungen auf vielen Oberflächen
-          Unterschiedliche Verarbeitungszeiten

Aushärtung:

Die Aushärtung erfolgt durch vermischen von Harz und Härter im angegebenen Verhältnis. Durch ein statisches Mischrohr kann der Klebstoff direkt ohne Mischen oder Abwiegen auf das Substrat aufgetragen werden. Hohe Temperaturen werden nicht benötigt, da die Klebstoffe bei normaler Raumtemperatur härten (einige sehr schnell). Durch Hitzeeinfluss kann die Aushärtezeit jedoch nach Bedarf beschleunigt und die in den Datenblättern angegebenen Zeiten noch übertroffen werden.

2KEpoxiesAushaertung

Verfügbare Produkte:

-          Unterschiedliche Viskositäten von sehr gering bis hochviskos/thixotrop für Spaltfüllanwendungen
-          Unterschiedliche Verarbeitungs- und Aushärtezeiten
-          Produkte für Klebespalte bis 5mm
-          Verstärkte Produkte für hohe Schlagzähigkeit und Schälfestigkeit
-          Flexible Produkte
-          Trinkwasserzertifizierte Produkte
-          Produkte für Anwendungstemperaturen bis 150°C

Anwendungen / Anwendungsbereiche:

-          Metall, Kunststoffe, Verbundwerkstoffe
-          Filterbau
-          Luftfahrt
-          Schmuckherstellung
-          Werkzeugbau
-          Leuchtenbau

Verarbeitung:

Verarbeitung_von_2-K_Epoxies

 

Vorteile

  • Das schnelle Aushärten der Epoxies beschleunigt die Produktion
  • Das Aushärten bei Raumtemperatur ist  energie-und kostensparend
  • Der Klebstoff ist lösemittelfrei und geruchsarm
  • Größere Freiheit bei der Verarbeitung neuer bzw. unterschiedlicher Materialien

Auszug unserer Lieferanten

Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf „OK“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können.
Weitere Informationen Ok